POLITIK - Seite 8

740 Sprüche und Zitate

Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.

Konrad Adenauer

Mir tut jeder leid, der nicht mit zwanzig Anarchist war.

Georges Clemenceau

Eine freie Nation kann einen Befreier haben, eine unterjochte bekommt nur einen anderen, schlechteren Unterdrücker.

Ernst Moritz Arndt

Abrüstung mit Frieden zu vermengen ist ein schwerer Fehler.

Winston Churchill

Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen.

Winston Churchill

Die Herrschenden müssen bewacht werden, nicht die Beherrschten

Friedrich Dürrenmatt

Freiheit ist immer Freiheit des anders Denkenden.

Rosa Luxemburg

Geduld ist die Tugend der Revolutionäre.

Rosa Luxemburg

Es ist bezeichnend, dass die politische Beredsamkeit im alten Rom am meisten florierte, als es dem Staat am schlechtesten ging

Michel de Montaigne

Die Teilung der Hand in Finger hat keine Schwächung herbeigeführt, vielmehr ihre Leistungsfähigkeit gesteigert. Ebenso erhöht der Staatsmann, der anderen einen Anteil an der Führung gibt, durch gemeinsame Leistung den Erfolg seiner Tätigkeit.

Plutarch

Es gibt aber nicht bloß ein Glück, was ich als einzelnes Individuum, sondern auch ein solches, was ich als Staatsbürger und Mitglied einer großen Gesamtheit genieße.

Johann Peter Eckermann

Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse.

Johann Peter Eckermann

Es liegt in der deutschen Natur, alles Ausländische in seiner Art zu würdigen, und sich fremder Eigentümlichkeit zu bequemen.

Johann Peter Eckermann

Ein Optimist sieht eine Gelegenheit in jeder Schwierigkeit. Ein Pessimist sieht eine Schwierigkeit in jeder Gelegenheit.

Winston Churchill

Der Preis der Größe heißt Verantwortung.

Winston Churchill

Ein Wort kann den Sinn wechseln, je nachdem, wer es ausspricht.

Blaise Pascal

Die Selbstüberschätzung tötet den Erfolg im Keim.

Otto von Bismarck

Es ist nicht jedem gegeben, sich in der großen Masse zu baden Es ist eine Kunst, die Menge zu genießen

Charles Baudelaire

Das Gegenwärtige ist begrenzt. Das Mögliche ist unermeßlich

Benjamin Franklin

Das Land, das die Fremden nicht beschützt, ist zum Untergang verurteilt.

Johann Wolfgang von Goethe

Politik besteht darin, Gott so zu dienen, dass man den Teufel nicht verärgert.

Thomas Fuller

Politik ist die Wissenschaft, den Bürgern mit verhältnismäßig geringer Mühe möglichst viel Gutes zu bescheren.

Ferdinando Galiani

Die Politik ist nichts anderes, als die Kunst augenblicklichen Bewegungen, die durch außerordentliche Ursachen entstehen, zuvorzukommen oder zu begegnen.

Ferdinando Galiani

Demokratie haben wir erst, wenn in jeder Familie abgestimmt wird, wer die Mutter ist.

Willy Brandt

Nichts geschieht ohne Risiko, aber ohne Risiko geschieht auch nichts.

Walter Scheel

Es ist eine alte Wahrheit, dass man in der Politik oft vom Feinde lernen muss.

Wladimir Iljitsch Lenin

Wer die Kapitalisten vernichten will, muss ihre Währung zerstören.

Wladimir Iljitsch Lenin

Die Unwissenheit ist der Wahrheit näher als das Vorurteil

Wladimir Iljitsch Lenin

Der Staat ist eine Maschine zur Aufrechterhaltung der Herrschaft einer Klasse über eine andere.

Wladimir Iljitsch Lenin

In erster Linie habe ich stets die Regel befolgt, mir deprimierende Gedanken fernzuhalten.

Wladimir Iljitsch Lenin

Jede Gesellschaftsordnung entsteht nur durch die finanzielle Unterstützung einer bestimmten Klasse.

Wladimir Iljitsch Lenin

Die Kapitalisten werden uns noch die Galgen verkaufen, mit denen wir uns erhängen!

Wladimir Iljitsch Lenin

Moderne Kapitalisten sind freundliche Ausbeuter, moderne Sozialisten unfreundliche Austeiler.

Wladimir Iljitsch Lenin

Es gibt kein anderes Mittel, den Schwankenden zu helfen, als dass man aufhört, selbst zu schwanken.

Wladimir Iljitsch Lenin

Wir dürfen unsere Fehler nicht verheimlichen, weil der Feind das ausnutzen könnte. Wer das fürchtet, ist kein Revolutionär.

Wladimir Iljitsch Lenin

Schlimmer als blind sein ist nicht sehen wollen.

Wladimir Iljitsch Lenin

Schwindler machen immer viel Aufhebens und Lärm, und gewisse einfältige Leute halten das für Energie.

Wladimir Iljitsch Lenin

Willst du einen Menschen kennen, schau nicht auf seinen Mund, sondern auf seine Hände!

Wladimir Iljitsch Lenin

Klug ist nicht, wer keine Fehler macht. Klug ist der, der es versteht, sie zu korrigieren.

Wladimir Iljitsch Lenin

Talent ist selten. Man muss es systematisch und behutsam pflegen.

Wladimir Iljitsch Lenin
Seite:  1 ... 3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13 ... letzte