MUSIK - Seite 4

153 Sprüche und Zitate

Es ist gewiss, dass keine Musik komponiert, kein Gemälde gemalt und kein Gedicht gedichtet würde, wenn nicht der Trieb, auf andere zu wirken, im Menschen läge

Karl Maria von Weber

Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden.

Berthold Auerbach

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

Friedrich Nietzsche

Nirgends kann das Leben so roh wirken wie konfrontiert mit edler Musik.

Christian Morgenstern

Es gibt keine italienische Musik, auch keine deutsche, und keine türkische - aber es gibt Musik.

Giuseppe Verdi

Kein Bild, kein Wort kann das Eigenste und Innerste des Herzens aussprechen wie die Musik. Ihre Innigkeit ist unvergleichlich, sie ist unersetzlich!

Friedrich Theodor Vischer

In der Musik hat Gott den Menschen die Erinnerung an das verlorenen Paradies hinterlassen.

Hildegard von Bingen

Nur der Teufel kennt keine Musik.

Hildegard von Bingen

Ein Musiker kann nur Erfolg haben durch einen ungeheuren und rastlosen Kampf mit sich selbst, einem Aufwand von Nervenkraft und Energie, den nur der Stärkste überleben kann.

John Knittel

Das ist der wahre Himmel! Wenn es jemals in einem Himmel geht, dann muss es ein Himmel sein, in dem es Musik gibt.

John Knittel

Die einzige Form der Musik ist die Melodie. Ohne Melodie ist die Musik gar nicht denkbar.

Richard Wagner

Unerlässlich ist es, dass der Sänger auch ein guter Musiker ist.

Richard Wagner

Der Gesang ist die in höchster Leidenschaft erregte Rede die Musik ist die Sprache der Leidenschaft.

Richard Wagner

Gesegnet sei der Gott, der den Frühling und die Musik erschuf.

Richard Wagner

Die Musik wirkt wie die Sonne, die alle Blumen des Feldes zum Leben erweckt.

Khalil Gibran

Nirgends kann das Leben so roh wirken wie konfrontiert mit edler Musik.

Christian Morgenstern

Ich kann den Geist der Musik nicht anders fassen, als in Liebe.

Richard Wagner

Musik ist Licht für die Seele, eine Hymne an das Leben.

Else Pannek

Musik ist die Kurzschrift des Gefühls.

Lew Nikolajewitsch Tolstoi

Musik ist die versteckte arithmetische Tätigkeit der Seele, die sich nicht dessen bewußt ist, dass sie rechnet.

Gottfried Wilhelm Leibniz

Die Musik ist zum weitaus größten Teil impulsiv und unbeschreibbar.

Nikolai Gogol

Musik ist die Stenografie des Gefühls

Lew Nikolajewitsch Tolstoi

Musiker haben, wie die Philosophen, einen bewunderungswürdigen Takt und Verstand für die Gesetze der idealen Welt, aber für die Wirklichkeit keine Herzenskraft und keinen Witz.

Bogumil Goltz

Das größte musikalische Wunder, das die Erde gesehen, war- Mozart

Max Reger

Musik ist die Ruhe zwischen den Anmerkungen.

Claude Debussy

Musik ist die Arithmetik der Töne, da Optik die Geometrie des Lichtes ist.

Claude Debussy

Leute kommen zur Musik, Vergessenheit zu suchen ist die nicht auch eine Form der Täuschung?

Claude Debussy

Das Jahrhundert der Flugzeuge hat ein Recht zu seiner eigenen Musik.

Claude Debussy

Das älteste, echteste und schönste Organ der Musik, das Organ, dem unsere Musik allein ihr Dasein verdankt, ist die menschliche Stimme.

Richard Wagner

In der Musik zieht die Freude des Daseins bei einem Ohr hinein und beim andern Ohr hinaus.

Otto Stössl

Die Musik spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums in dieser oder jener Lage aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht selbst.

Richard Wagner

Die Musikalität mancher Zeitgenossen beschränkt sich ausschließlich auf das Spucken großer Töne.

Ernst Ferstl

Beim Duett sind stets zu sehn Zwei Mäuler, welche offen stehn.

Wilhelm Busch
Seite:  1  2  3  4